Diabetes-Inspiration: Wer inspiriert mich warum und wer nicht? (#DBW2018)

Letzter Tag der Diabetes Blog Woche, heutiges Thema: Meine persönliche Diabetes-Inspiration Zwischen der vielen Kritik vergessen wir die Komplimente. Wer oder was inspiriert und motiviert dich? Vielleicht sogar ein anderer Blogger oder der Diabetiker von nebenan? Hier ist Platz für Komplimente! Wer und was inspiriert mich? Mein Diabetes Blog hat in etwa zeitgleich mit mir so ziemlich als erstes mit dem Bloggen über Diabetes begonnen. Weitere Urgesteine sind auch noch Sugartweaks und Basti Hauck. Sie inspirieren mich, wie viele andere Blogger und Diabetiker, jeder auf eine andere Art und Weise. Ilka von Mein Diabetes Blog fasziniert mich in ihrer erfrischenden Lockerheit, Gelassenheit (wovon ich mir mal eine Scheibe abschneiden sollte […]

Weiterlesen

Hybrid Closed Loop: Warum ich immer noch nicht loope! (DBW2018)

Heutiges Thema der Diabetes Blog Woche: Warum ich loope oder nicht loope? Muss ich noch erklären, was loopen überhaupt ist, bzw. ein Hybrid Closed Loop System? Nein, die DIY-Bewegung ist in der Diabetes-Szene längst angekommen. Ich hatte dazu schon vor geraumer Zeit mal ein Interview mit einem erfahrenen Looper und Technik-Nerd (der anonym bleiben wollte) geführt: #WeAreNotWaiting: Hybrid Closed Loop – wenn Diabetiker ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen.  Nun hat sich mittlerweile schon wieder so viel getan, verändert, verbessert. Die DIY-Community ist einfach unglaublich! Aber ich möchte direkt zum Punkt kommen, warum ich eben noch nicht loope. Diejenigen, die mehr übers (Hybrid) Closed Loop aus erster Hand erfahren […]

Weiterlesen

Foto-Freitag: Diabetes in Bildern (#DBW2018)

Tag 5 der Diabetes Blog Woche. Heute ist Foto-Freitag angesagt, also alles ohne Worte… Psssssscht! Ein Artikel ohne Worte mit Fotos und Interpretationen zu folgenden Aussagen: Der Diabetes macht Urlaub Dating Diabetes Wear blue – It’s friday Dem Diabetes auf der Spur… Was Diabetes nicht ist I’m sexy and I know it 😉 1. Der Diabetes macht Urlaub Der Diabetes macht Urlaub? Ich habe ihm gleich mal einen Flug spendiert… Nur scheinbar wurde er nicht durch die Passkontrolle gelassen! Hatte mich schon gefreut, auf mein Lauf-Training ohne Diabetes, ohne Planung, einfach loslaufen, dann wenn ich Lust drauf habe… Aber daraus wurde nichts. Also doch kein Urlaub für mich und für […]

Weiterlesen

Panikattacken: hinfallen, Krone richten, aufstehen, repeat (Gastbeitrag #DBW2018)

Heute ist schon Tag 4 der Diabetes Blog Woche. Tag 3 habe ich nicht geschwänzt ;), sondern hier meinen Beitrag verfasst: www.diabetiker.info. Dabei ging es um smarte Insulinpens, über deren Sinn und Unsinn und neue Ideen und Möglichkeiten der digitalen Pentherapie. Heute ist der Diabetes mit seinen Nebenwirkungen Thema. Mit Nebenwirkungen sind die psychischen Belastungen gemeint, mit denen der eine Diabetiker mehr, der andere weniger zu kämpfen hat. Oft wird erst gar nicht darüber gesprochen, klar wer gibt denn gerne zu, dass irgendwo der Schuh drückt. Schade, ich lese gerne in Diabetes Blogs darüber, das macht die Personen dahinter so authentisch. Ich habe zum Thema einen tollen Beitrag von Sabine […]

Weiterlesen

Ich bin gechipt! Eversense Now und Science Fiction in 10 Jahren! (#DBW2018)

Wie sieht dein Diabetes-Alltag in 10 Jahren aus? Heutiges Thema der Diabetes Blog Woche. Ich lass mich dahingehend lieber „überraschen“. Ich lebe im Jetzt und will die bestmögliche Therapie für mich NOW. Dazu teste ich alles, wovon ich mir bessere Blutzuckerwerte, mehr Zeit im Alltag und eine höhere Lebensqualität verspreche. Momentan ist das (noch) der OmniPod (doch in den Patch-Pumpen-Markt kommt Bewegung :)) und aktuell habe ich mir gerade das Eversense implantieren lassen. Das muss sich allerdings erst noch behaupten ;). Ich nehme das heutige Thema der Diabetes Blog Woche deshalb zum Anlass um über meine ersten Erfahrungen mit den Eversense zu berichten. Erst vor einer Woche wurde der Eversene […]

Weiterlesen

Diabetes Blog Woche: 8 kuriose Fälle à la „Das darf doch nicht wahr sein!“ (#DBW2018)

Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Habe da einen Diabetes abzugeben. Heutiges Thema und Tag 1 der Diabetes Blog Woche #DBW2018: Abgabe! Jaaaa es ist tatsächlich endlich wieder soweit: Diabetes Blog Woche ist Programm, nachdem sie letztes Jahr pausierte. Diese Woche kommt sie wieder und wer es noch nicht mitbekommen hat, informiert sich hier und steigt direkt mit ein, als Diabetes Blogger oder Leser. Los geht’s! Nun, also heutiges Thema der #DBW2018: Abgabe! Wem würdest du einen Tag lang deinen Diabetes geben und warum? Tja, den meisten Menschen wünsche ich den Diabetes nicht an die Backe, aber in meiner langjährigen Diabetes-Kariere sind mir schon einige, um ehrlich zu […]

Weiterlesen

Windhund-Workout: Das Fitnessstudio habe ich in der Hosentasche

Ich war in letzter Zeit viel unterwegs: hauptberuflich und freiberuflich. Oft bleibt mir dann wenig Zeit für Sport, für mein Workout. Dennoch suche und finde ich sie meistens irgendwo: entweder knapse ich ein bis zwei Stunden vom Schlaf ab oder ich nutze die Mittagspause. Vor Ort melde ich mich entweder als Tagesgast im Fitnessstudio an, habe meine Rad-/Lauf-/Sportschuhe oder/und Badesachen mit dabei, und leihe mir ggf. ein Rad vor Ort. Welchen Sport ich betreibe, ist natürlich abhängig davon, wo ich bin, wie viel Zeit ich aufbringen kann und was es vor Ort für Möglichkeiten gibt. Diesmal hatte ich unter anderem auch ein Hotel mit Pool. Klar, dann gehe ich natürlich […]

Weiterlesen

So habe ich Camp D erlebt: Ein etwas anderer Bericht über die größenwahnsinnige Zeltstadt

Das Wochenende habe ich im Camp D in Bad Segeberg verbracht. Kennt vermutlich jeder Diabetiker unter euch. Falls nicht, mehr Infos zu Camp D bekommt ihr hier: Camp D „Colour your life“ war in jedem Fall das Motto des #campd2018 und das trifft es genau auf den Punkt. Die Veranstalter, Novo Nordisk, zeigten wieder einmal, dass Diabetes auch anders sein kann: Farbig und mit neuen Perspektiven. So habe ich es auch erlebt. In der Zeltstadt traf ich etwa 500 lieb-verrückte Jugendliche mit Diabetes und etwa 150 Betreuer, Diabetologen, Psychologen, DiabetesberaterInnen und Ärzte. Ich erlebte dort den absoluten Zusammenhalt und Austausch den ganzen Tag lang und bis in die Nacht hinein. Okay, […]

Weiterlesen

Schnellrezept: Saftige Schokoladen-Sauerkraut-Brownies oder -Kuchen!

Schokoladen-Sauerkraut-Brownies oder -Kuchen, wo gibt es denn sowas? Hier bei mir. Jetzt schlägt’s 13! Nööö… Sauerkraut in Schokokuchen? Das kann nicht schmecken? Klar, haut rein. Probiert es aus und dann setze den Kuchen deinen Gästen vor und verrate nicht, dass er auf Basis von Sauerkraut gebacken wurden. Ich verspreche dir, sie werden es nicht merken, wenn du dich an folgendes Rezept hältst. Zunächst war ich auch skeptisch, aber dann schnell begistert. Yummy! Rezept für Schokoladen-Sauerkraut-Brownies oder -Kuchen Zutaten: 200 Gramm Quark 160 Gramm Erythrit oder Xylit (wer den „kalten“ Geschmack von Erythrit nicht mag) 100 Gramm Proteinpulver Schoko-Nougat oder Kakaopulver (dann nur 80 Gramm und etwas mehr Mandelmehl hinzugeben. Mir hat […]

Weiterlesen

So kalkuliere ich 22 Faktoren, die den Blutzucker im Sport beeinflussen

Was beeinflusst deinen Blutzucker? Richtig, alles. Und das können wir weiß Gott nicht alles kalkulieren. Hormone lassen sich beispielsweise nicht von uns überlisten. Und der Blutzucker im Sport spielt noch mal in einer ganz anderen Liga. Insbesondere im Sport gibt es wohl kaum jemanden unter euch Insulinjunkies, der immer optimale Blutzuckerwerte vorweisen kann, oder? Selbst nach über 20 Jahren Sport mit Diabetes bleibt der Blutzucker im Sport für mich jedenfalls eine ganz besondere Herausforderung, ein Balanceakt. Für mein Training habe ich mir einmal die Mühe gemacht, alle Faktoren aufzuschreiben, die meinen Blutzucker im Sport beeinflussen und für die ich auch meine Insulindosis kalkulieren kann. Na ja, so gut es eben […]

Weiterlesen
1 2 3 94